Geld für die Villa Kunterbunt

WENGEROHR. (red) Die Villa Kunterbunt kann sich über 500 Euro vom VfB Wengerohr freuen. Zwei Sportveranstaltungen wurden im August auf dem Wengerohrer Sportplatz organisiert, das obligatorische Sportfest und ein hochkarätiges Auswahlspiel.

Besonders das Auswahlspiel Rheinland gegen Ungarn der C- und B-Jugend erfreute die Zuschauer, die Organisatoren und die Villa Kunterbunt. Denn der Erlös von 500 Euro konnte im Vereinsheim an Anne Landmann von der Villa Kunterbunt Trier überreicht werden. Vereinsvorsitzender Dirk Jacobs, sportlicher Koordinator Ewald Linden sowie die Vorstandsmitglieder Klaus Nohn, Thomas Sausen und Hans-Helmut Becker waren sich einig: "Die Villa Kunterbunt und ihre Aktivitäten werden gerne von uns Wengerohrer Sportlern unterstützt." Das Geld stammt aus den Eintrittsgeldern der mehr als 200 Zuschauer beim Auswahlspiel.

Mehr von Volksfreund