Gemeinde Breit hat Platz: Fünf neue Windräder sind möglich

Gemeinde Breit hat Platz: Fünf neue Windräder sind möglich

Die Gemeinde Breit hat Platz. Mögliche Standorte für fünf zusätzliche Windräder hat Ortsbürgermeister Günter Klassen dem Ortsgemeinderat in seiner jüngsten Sitzung vorgelegt.

Bisher verfügt die Gemeinde Breit nur über ein Windrad. Die anderen möglichen Standorte liegen alle auf Gemeindegrundstücken. Aus diesem Grund würden die Erträge aus der Pacht der Allgemeinheit zugutekommen, sagte Bürgermeister Klassen. Zum Ort würde eine Mindestentfernung von 1000 Metern, zu Gehöften von 500 Metern eingehalten. Die möglichen Windräder hätten eine Höhe von 179 Metern und eine Leistung von 2,3 Megawatt. Sie entsprächen so den Anlagen, die in Heidenburg und Berglicht neu errichtet wurden, sagt Klassen.
Doch noch ist es nicht so weit: Denn über die Ausweisung von zusätzlichen Flächen für Windräder entscheidet nicht die Gemeinde Breit selbst, sondern der Gemeinderat der Verbandsgemeinde Thalfang. cst

Mehr von Volksfreund