1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Gemeinderat Osann-Monzel lehnt Bürgerbegehren ab

Gemeinderat Osann-Monzel lehnt Bürgerbegehren ab

Der Gemeinderat Osann-Monzel lehnt im Januar ein Bürgerbegehren ab. 208 Menschen hatten einen entsprechenden Antrag unterzeichnet.

Sie wollten den Verkauf von gemeindeeigenen Grundstücken im Gebiet Ober Altrichhaus verhindern. Zuvor hatte bereits die Kommunalaufsicht das Bürgerbegehren für unzulässig erklärt. Der Gemeinderat hatte im Juni 2015 das vom vorherigen Gemeinderat eingeleitete Planverfahren eingestellt und später entschieden, die bereits erworbenen Flächen wieder zu verkaufen. Das rief zahlreiche Kritiker auf den Plan. Hauptgrund für den Stopp des Baugebietes: Es konnte nicht beplant werden, weil die Gemeinde nicht genügend Grundstücke von den Privateigentümern erwerben konnte. Die Kritiker bemängelten, dass der Gemeinde ein finanzieller Schaden entstanden sei. (sim)/Foto: TV-Archiv/Klaus Kimmling