Gemeinsam das Evangelium erleben

Bernkastel-Kues. (red) "Kommt mit mir und ruht ein wenig aus." Diese Einladung Jesu aus dem Markus-Evangelium war Leitthema eines Einkehrtags der KFD-Frauen (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands) aus dem gesamten Dekanat Bernkastel.



Unter Leitung der geistlichen Begleiterin der KFD im Bistum Trier, Pastoralreferentin Hedwig Pelletier , trafen sich insgesamt 18 Frauen in der Akademie Kues, um sich gemeinsam in Meditation, Gespräch, Text- und Bildbetrachtung das Evangelium von der "Wunderbaren Speisung der 5000" zu erarbeiten. Angeregt durch die mit biblischen Erzählfiguren nachgestellte Szenerie ergaben sich in diesem Kontext unerwartete Fragen und überraschende Überlegungen zum bearbeiteten Text.

Die wohl wichtigste Erfahrung für alle Teilnehmer war die Feststellung, dass die Evangelien nichts von ihrer Aktualität und Brisanz verloren haben und erstaunlich viel auch immer noch mit der heutigen Lebenswirklichkeit zu tun haben.