1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Gemeinsam stark mit Spielen und Sport

Gemeinsam stark mit Spielen und Sport

Ein Wochenende lang haben 57 Kinder und Jugendliche eine abwechslungsreiche Zeit am Sportplatz in Plein verbracht. Die Vereinsgemeinschaften der Orte Gipperath, Greimerath, Hasborn und Plein haben die Ferienfreizeit ausgerichtet.

Plein. Zahlreiche Workshops warteten auf die Teilnehmer der Ferienfreizeit am Pleiner Sportplatz. Es wurden tolle Insektenhäuser und Windspiele aus Naturmaterialien gebaut, die zuvor im Wald gesammelt wurden. Außerdem gab es Musik-, Tanz- und Gesangsworkshops. Außerdem konnten sich die Kinder bei Fußball, Volleyball oder Tischtennis messen. Einige nahmen auch Angebote wie Waffeln backen, Tischkicker oder Schach wahr, während sich andere bei einer Wasserschlacht vergnügten. Nach dem gemeinsamen Grillen am Abend waren alle für die Camp-Olympiade gestärkt. Hier mussten die Kinder mit viel Geschick Aufgaben und einen Hindernisparcours rund ums Thema Wasser erfüllen. Am Samstagmorgen ging es ins Besucherbergwerk in Fell und danach zum Vitellius-Freibad nach Wittlich. Bei der nächtlichen Camp-Disco traten drei Ferienfreizeit-Teilnehmer mit ihrer Band Starfighter auf. Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück am Sonntagmorgen bekam jedes Kind ein Ferienfreizeit-T-Shirt der Sportjugend ausgehändigt, das alle im anschließenden Gottesdienst mit Dechant Halffmann in der Filialkirche St. Jakobus trugen. Zurück am Zeltplatz gab es dann den gemeinsamen Abschluss mit den Eltern. Hier wurden die einstudierten Gesangs- und Tanzeinlagen der Kinder und Jugendlichen aufgeführt. Den Höhepunkt bildete wohl die Tanzvorführung der männlichen Betreuer, die alle kleinen und großen Zuschauer begeisterte. red