Gemeinschaftlich von Hand spinnen

Sie ist das älteste Werkzeug zum Verspinnen von Fasern: Die Arbeit mit der Handspindel demonstriert die Handspinn- und Handarbeitsgruppe Eifel-Mosel-Hunsrück am Handspinntag am Samstag, 17. September, im Hochzeitspavillon in Bernkastel-Kues. Die Handwerkerinnen aus Trier, von der Sauer, aus Manderscheid, Kyllburg, Wittlich, Bernkastel, dem Hunsrück und aus Cochem laden von 11 bis 18 Uhr zum gemeinsamen Handspinnen ein und führen ihr Handwerk und Hobby vor.

Wer mitmachen will, soll eine eigene Sitzgelegenheit mitbringen. Bei Regen wird im Kultur-Café Sammy's gesponnen. red