Genug Anmeldungen für Oberstufe

58 Jungen und Mädchen haben sich bisher für die kommende Oberstufe an der Morbacher Integrierten Gesamtschule angemeldet. Damit steht fest, dass im Schuljahr 2017/2018 die ersten Schüler in Morbach ihr Abitur ablegen können.

Morbach. Freude bei der Morbacher Integrierten Gesamtschule (IGS): Bereits nach wenigen Tagen haben sich 58 Schüler für die kommende Oberstufe angemeldet. Mindestens 51 sind dafür notwendig gewesen. Jetzt kann die IGS mit der konkreten Planung für die neue Oberstufe beginnen, sagt Oberstufenleiterin Monika Dusaux. Im September 2015 startet das Schuljahr für die ersten Oberstufenschüler an der IGS. Im Schuljahr 2017/2018 werden dann die ersten Schüler in Morbach ihr Abitur ablegen können. "In den persönlichen Gesprächen, die wir mit jedem Schüler der kommenden elften Klasse geführt haben, hat sich bestätigt, dass das Oberstufenkonzept der IGS Morbach bei Schülern und Eltern sehr positive Resonanz findet", sagt Dusaux. Damit steht auch der Erweiterung der Schule nichts mehr im Wege. Die Mensa mit neuem Haupteingang und die Stefan-Gemmel-Bibliothek ist vor wenigen Tagen offiziell eröffnet worden. Jetzt soll noch ein Schultrakt mit sechs weiteren Unterrichtsräumen entlang des Friedhofsweges entstehen. Landrat Gregor Eibes schätzt die dafür notwendigen Baukosten auf 4,4 Millionen Euro (der TV berichtete).
Die IGS nimmt noch bis zum 27. Februar Anmeldungen für die Oberstufe entgegen. Die Termine im Detail: 9. bis 12. Februar, 18. bis 20. Februar und 23. bis 26. Februar jeweils von 11 bis 16 Uhr und am 27. Februar von 11 bis 13 Uhr. cst

Mehr von Volksfreund