Genuss in Kinheim

KINHEIM. (khg) Landrätin Beate Läsch-Weber und Staatssekretär Günter Eymael eröffneten mit einem Trinkspruch das Straßenfest der Weinbaugemeinde Kinheim. Die prominenten Besucher wurden (wein)königlich unterstützt von Weinkönigin Tanja I. und ihren Prinzessinnen Sarah und Marina.

Zudem war es die Winzerkapelle Kinheim unter der Leitung von Helmut Kaufmann, die mit schmissigen Musikdarbietungen der Eröffnung einen würdigen Rahmen gab. Letztendlich spielte auch der Wettergott mit, als der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Winzerfest, Frank Ames, die vielen Gäste zum 21. Straßenfest begrüßte. Diesmal feierten 13 Familien das bekannte Straßenfest in den Winzerhöfen und der festlich geschmückten Burgstraße.