Geocaching und Arnika

Morbach. (red) Die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz eröffnet mit der Tourist-Info Morbach am Mittwoch, 25. August, einen Geocache an der Arnikaschleife der LandZeitTour an der Burgruine Baldenau.

Geocaching - die Schatzsuche mit einem GPS-Empfänger - erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Informationen an der Arnikaschleife zur Vielfalt der Pflanzen- und Tierarten, den unterschiedlichen Kreisläufen der Natur und den Schutzmaßnahmen, helfen den Geocachern, das Rätsel zu lösen und den "Schatz" zu finden. In der Schatztruhe sind unter anderem Arnikamünzen versteckt, die weltweit auf Wanderschaft gehen werden und auf das Projekt aufmerksam machen sollen. Die Wanderschaft der Münzen kann dann im Internet verfolgt werden.