Georg-Meistermann-Gesellschaft stellt neues Programm vor

Wittlich · Das neue Programm der Veranstaltungsreihe Kontrapunkte hat die Georg-Meistermann-Gesellschaft - Kritisches Forum für Kunst, Kultur und Fragen der Zeit bei ihrer Vorstandssitzung im Casino in Wittlich vorgestellt. Den Auftkt bildet eine Lesung des Autors Gernot Jonas am 30. September.

Wittlich. Anne Bose, zweite Vorsitzende der Georg-Meistermann-Gesellschaft, gratulierte zunächst dem Vorstandsmitglied Justinus Maria Calleen zur Wahl in den Vorstand der Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft mit Sitz in Wuppertal.
Anschließend stellte Hans Jörg Krames den ersten Programmpunkt der Veranstaltungsreihe Kontrapunkte 2012/2013 vor.
So wird am Sonntag, 30. September, um 17 Uhr das Trio Stefanie Malta, Gernot Jonas und Raimund Bruder in den Räumen der evangelischen Kirchengemeinde Wittlich auftreten.
Gernot Jonas liest an diesem Tag humorvolle und satirische Texte aus dem Buch "Die Tochter des Rebben" von Scholem Alejchem
Musikalisch umrahmt wird die Lesung von Stefanie Malta (Gesang) und Raimung Bruder (Klavier). red
Extra

Unter dem Titel "Stolpersteine - Steine des Anstoßes" hält der Historiker Dr. Thomas Schnitzler am 11. November um 11 Uhr einen Vortrag im Wittlicher Casino. Zum Thema "Edeltrud Meistermann und die Psychoanalyse - der zwiespältige Mensch und sein Widerstand gegen Aufklärung und Wahrheit". referiert der Schriftsteller und Verleger Wolfgang Henrich (Koblenz) am 17. März 2013 um 11 Uhr ebenfalls im Casino Wittlich. red