1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

"Gerechtigkeit vor Gottes Angesicht"

"Gerechtigkeit vor Gottes Angesicht"

TRABEN-TRARBACH. (red) Der junger Chor Marienburg geht sein neuestes Chorprojekt an: Über 100 junge Stimmen proben von Freitag, 13., bis Sonntag, 15. Januar das neue Projekt "Gerechtigkeit vor Gottes Angesicht".

Das ist auch das Thema des Katholikentages, der im Mai 2006 in Saarbrücken stattfindet. Der Chor will seine Stimme erheben für mehr Gerechtigkeit in der Welt, so wie es in einem der Chorstücke zum Ausdruck kommt: "Sonne der Gerechtigkeit, gehe auf in unsrer Zeit!" Das ökumenische Kirchenmusiker-Team besteht aus Helmut Bremm, Daniela Leininger, Marion Oswald und Bernhard Rörich. Inhaltlich bereiten sich evangelische und katholische Theologen auf das Projekt vor: Annette Bollig, Johannes M. Schatz, Thomas Werner und Armin Surkus-Anzenhofer. Aufführungen sind geplant für den 26. März, 17 Uhr, in Zell/Kaimt, 30. April, 17 Uhr, in Cochem, und 7. Mai, 17 Uhr, in Trarbach. Infos und Anmeldungen zum Chorwochenende bei Pastoralreferent Armin Surkus-Anzenhofer, Telefon: 06541/5877.