Geschichte des Jazz

WITTLICH. (red) "Was Sie schon immer über Jazz wissen wollten... aber niemanden fragen konnten..." ist am Samstag, 24. Februar, um 20.30 Uhr im Hotel Lindenhof beim Konzert des Jazzclub Wittlich in Kooperation mit der VHS und der Kreismusikschule hören.

Das Frank Wunsch Ensemble hat Geschichten aus der Geschichte um den Jazz herum gesammelt, vor allem aber viel Musik aus den Entwicklungsstadien. Frank Wunsch, seit vielen Jahren Dozent an der Kölner Musikhochschule, ist mit seiner stilistischen Vielfalt von Ragtime bis Fusion der musikalische Kopf der "Jazzgeschichte(n)". Ulrich Kurth, moderiert als "master of ceremonies" das Programm. Weiter sind mit dabei: Klaus Osterloh, Trompeter in der WDR Big Band. Er wirkt auch in Ensembles für Alte Musik mit, vor allem mit Bläsermusik des Barock. Henning Berg ist Dozent an der Kölner Musikhochschule. Matthias Nadolny ist Dozent an der Essener Folkwang-Hochschule. Paul Heller ist Dozent an de Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Gunnar Plümerb lehrte zehn Jahre an der Folkwang-Hochschule in Essen. Christoph Haberer arbeitet als Komponist für Schlagwerk, Solo und in Schlagwerkensembles. Karten gibt es bei der Buchhandlung Rieping, Telefon 06571/1481 71, Bücherstube Thiel 06571/29753 und im Alten Rathaus 065771/146614. Weitere Informationen sind beim Jazzclub Wittlich, 06571/28522 erhältlich.