Geschichten über das Leben der Menschen an der Mosel

Geschichten über das Leben der Menschen an der Mosel

Moselgeschichten von Gerd Bayer werden am Mittwoch, 31. Oktober, im Rahmen der Bibliothekswoche in der Bücherei Bausendorf im Sport- und Gemeindezentrum zu hören sein. Die Lesung beginnt um 20 Uhr.

Der Autor stellt an diesem Abend sein neues Buch Moselgeschichten - schenke, schaffe, Schniss halte" vor.
Es sind Geschichten über das Leben der Menschen an der Mosel in den 70ern. Treffend schildert Gerd Bayer die Lebensumstände, den Alttag, die Mentalität und die Eigenheiten der Moselaner.
Die Dialoge im Dialekt geschrieben unterstreichen die charakteristische Beschreibung.
Zu den Musselgeschichten wird in der Pause Musselwein gereicht. Im Anschluss an die Lesung signiert Bayer seine Bücher und steht für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Der Eintritt ist frei. red

Mehr von Volksfreund