1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Gesellenbriefe für Handwerker im Landkreis Bernkastel-Wittlich: Mit dem Brief in der Hand in die weite Welt

Gesellenbriefe für Handwerker im Landkreis Bernkastel-Wittlich: Mit dem Brief in der Hand in die weite Welt

51 junge Handwerker haben im Landkreis Bernkastel-Wittlich ihre Gesellenbriefe bekommen. Bei der ersten Lossprechung der Kreishandwerkerschaft MEHR in diesem Jahr gab es eine Ausnahme.

Hetzerath (red) 51 Gesellen sind bei der ersten Lossprechung der Kreishandwerkerschaft MEHR in diesem Jahr ins Berufsleben entlassen worden. Unter den 51 jungren Menschen waren 50 Männer, mit Helen Umbach machte die einzige Frau ihren Abschluss. Sie absolvierte ihre Ausbildung zur Kraftfahrzeugmechatronikerin.
Der Vorsitzende Kreishandwerksmeister Raimund Licht freute sich mit den jungen Handwerkern, denn ihnen stehe mit dem Gesellenbrief in Händen die ganze Welt offen. Gleichzeitig dankte er den rund 400 ehrenamtlichen Prüfern der 30 Gesellenprüfungsausschüsse der Innungen.
Die Gesellen:
Elektroniker, Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik: Jan Bechtel (Zeltigen-Rachtig, Ausbildungsbetrieb: Elektro Uwe Trossen, Ürzig), Felix Follmann (Salmtal, Gebäudetechnik VP-Elekro Salmtal), Christian Gierden (Oberöfflingen, Elektrotechnik Frank Koch, Wittlich), Dennis Gies (Briedel, Elektrotechnik Mohr, Traben-Trarbach), Noah Hönisch (Kröv, Elektrotechnik Mohr, Traben-Trarbach), Benjamin Jensen (Traben-Trarbach, Elektrotechnik Bastian & Ehses, Kröv), Tim Kowanda (Burgen, Elektroanlagen Kaufmann, Mülheim), Peter Kuczinski (Wittlich, Elektrotechnik Christian Etscheid, Wittlich), Sunny Itoe Mukete (Wittlich, Elektro-Service-Woitalla, Hetzerath), Thorsten Schaab (Maring-Noviand, Elektro Port, Bernkastel-Kues), Denis Schreiner (Landscheid, Elektromeister Wolfgang Bender, Dreis), Tim Steffens (Manderscheid, Elektro Oster, Gipperath), Steve Wünsch (Kröv, Elektromeister Hans-Dieter Spier, Enkirch);
Kraftfahrzeugmechatroniker: Philipp Billen (Wittlich, Ausbildungsbetrieb:Autohaus Kuhlo, Wittlich), Benjamin Genzmer (Bernkastel-Kues, Autohaus Bach, Bernkastel-Kues), Björn Grünhäuser (Morbach, Bosch-Service F.J.Zerwes, Morbach), Tom Hallmann (Morbach, Auto Boos, Hochscheid), Tim Hayer (Oberscheidweiler, Autohaus Raiffeisen, Wittlich), Jeton Kurti (Landscheid, Hess GmbH& Co. KG, Wittlich), Pablo Pereira y Albores (Lieser, Auto-Steinmetz, Ludwig Steinmetz, Bernkastel-Kues), Sascha Rennings (Eckfeld, Gangolf & Co. GmbH, Wittlich), Kevin Schall (Reil, AHG-Mosel GmbH, Enkirch, Christian Scheiermann (Wittlich, Kfz.-Meister Hans Kiesgen, Wittlich), Kenny Tran (Bernkastel-Kues, KFZ-Meisterwerkstatt Theo Justen, Erden), Helen Umbach (Mehren, MAN Truck&Bus AG, Truck-Modification-Center, Wittlich), Janik Zens (Bettenfeld, MAN Truck&Bus AG, Truck-Modification-Center, Wittlich), Tobias Zirwes (Tellig, Scania Vetrieb und Service GmbH, Föhren), Kevin Zuch (Platten, Autohaus Wilhelm Kröfges GmbH & Co. KG, Osann-Monzel);
Maurer: Erc Hund (Mettendorf, Ausbildungsbetrieb: Bauunternehmung Walter Müller, Rainer Müller, Sinspelt), Erik Gerhard (Lösnich, Gerhard Bau GmbH, Lösnich), René Lützig (Wittlich, Bauunternehmen W. Kappes GmbH, Altrich), Mario Osweiler (Zemmer, Hoch- und Tiefbau Nikolaus Neises GmbH & Co. KG, Binsfeld), Patrick Scherer (Speicher, Hoch- und Tiefbau Nikolaus Neises GmbH & Co. KG, Binsfeld);
Metallbauer, Fachrichtung Konstruktionstechnik: Niclas Gerard Bolender (Bingen, Ausbildungsbetrieb: Jürgen Müller, Wittlich), Eduard Buchmüller (Wittlich, Stahl- und Metallbau Matthias Klar, Esch), Alexander Heidt (Minheim, Metallbau-Heizung-Sanitär Günter Eckstein, Piesport), Pascal Klughertz (Sehlem, Metall- und Stahlbau Günther Gansen GmbH, Salmtal), Rivdan Obermayer (Wittlich, S&L Metallbau GmbH, Föhren), Maximilian Stolz (Eckfeld, Metallbauermeister Norbert Lamberty, Pantenburg);
Anlagenmechaniker für Sanitär-Heizung- und Klimatechnik: Marcel Drescher (Reil, Ausbildungsbetrieb: Energie- und Umwelttechnik Schottler, Salmtal), Nikolas Horrell (Gipperath, Sanitär, Heizung Rudolf Lütticken GmbH & Co. KG, Wittlich), Justin Kliem (Veldenz, Gas- und Wasserinstallateurmeister Gerd Kliem, Bernkastel-Kues), Mirco Kluth (Tellig, Massmann GmbH Heizung-Sanitär-Lüftung, Blankenrath), Patrick Manz (Thalfang, Heizungsbau Hürtgen, Thalfang), Volker Miers (Wittlich, Sanitär Heizung Rudolf Lütticken GmbH & Co. KG, Wittlich), Lars Oster (Erden, Energie- und Umwelttechnik Schottler GmbH, Salmtal), Christian Puderbach (Wittlich, Heizung-Sanitär Scheibe GmbH, Wittlich), Marvin Rauch (Longkamp, Martin Thomas Heizungs-, Sanitär- und Lüftungstechnik, Monzelfeld), Florian Schmitz (Wittlich, Elektro-Service-Witalla GmbH, Hetzerath), Kevin Schwab (Bernkastel-Kues, Sanitär Heizung Rudolf Lütticken GmbH & Co. KG, Wittlich), Matthias weiskopf (Landscheid, Elektro Kremer Haustechnik e.K., Eisenschmitt).KREISHANDWERKERSCHAFT MEHR

Extra

(red) Die Kreishandwerkerschaft hat ihren Sitz in Wittlich und eine weitere Geschäftsstelle in Prüm. Sie vertritt die Interessen von rund 1000 Mitgliedsbetrieben in den Landkreisen Bernkastel-Wittlich, Eifelkreis Bitburg-Prüm und Vulkaneifelkreis.