Gesprächsabend zu Abendmahl und Eucharistie

Gesprächsabend zu Abendmahl und Eucharistie

Wittlich. (red) Das Verständnis von Abendmahl und Eucharistie ist in den Konfessionen über Jahrhunderte hinweg umstritten gewesen. In den vergangenen Jahrzehnten hat es Versuche der Annäherung gegeben, ohne dass es bisher zur erhofften Abendmahlsgemeinschaft gekommen ist.

Der Ökumene-Ausschuss der evangelischen Gemeinde und der katholischen Pfarreiengemeinschaft Wittlich lädt zu einem Vortrags- und Gesprächsabend zum Thema Abendmahl/Eucharistie ein. Jörg Weber und Engelbert Felten werden die Lehre der beiden Konfessionen vorstellen. Danach ist Gelegenheit zur Diskussion. Der Termin ist Donnerstag, 12. Februar, 19.30 Uhr, im evangelischen Gemeindesaal, Trierer Landstraße 11.