Gesprächskreis für Eltern

BERNKASTEL-KUES. (red) Das Thema ADS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom) ist für viele Eltern ein Problem, das die Lebensqualität beeinträchtigt. Oftmals ist es auch noch gekoppelt mit einer Hyperaktivität des Kindes.

Medizinisch kann durch Therapien und Medikamente so manches erreicht werden. Trotzdem bleiben viele Fragen für Mütter und Väter offen. Deshalb bietet die Praxis für Ergotherapie Sigrid Born-Kluth ab Montag, 13. März, 20 Uhr, einen Elterngesprächskreis an. Ziel ist ein regelmäßiges Treffen, das eine Plattform für einen zwanglosen Erfahrungsaustausch bieten soll. Geplant sind auch spezielle Themenabende. Wer an den kostenlosen Abenden teilnehmen will, kann sich unter 06531/1771 oder per Mail unter gkluth@t-online.de anmelden.

Mehr von Volksfreund