Gesunder Rat in Thalfang

Ich will ja nichts sagen, aber Thalfang hatte sich doch immer als Gesundheitsstandort profilieren wollen. Vital in Thalfang, beste Luft Deutschlands, Erholungs- und Gesundheitszentrum, das sind doch die Stichworte.

Und dann höre ich das Gejammer der Fraktionssprecher im Gemeinderat, wenn sie über den Haushalt diskutieren. Dem einen ist dabei nicht wohl, dem zweiten tränen die Augen, der dritte bekommt gar einen Koller, und der vierte hat Bauchweh. Wie alte Männer halt so sind. Also wenn ich mich um meinen Haushalt kümmere, lasse ich mich nicht so hängen. Ich glaube, die Ratsmitglieder müssen künftig mal andere Punkte auf ihre Tagesordnung setzen, damit sie die schweren Sitzungen überstehen. Als Punkt eins gibt es künftig erst mal Massagen mit Aromaöl, um von vorneherein mögliche (Ver-) Spannungen auszuschließen. In der Mitte der Sitzung wird eine Pause eingeführt, in der die vielen Jungs und das eine Mädel aus dem Rat gemeinsam im Kurpark über den Barfußpfad laufen - das regt die Körperfunktionen an - und beim letzten Tagesordnungspunkt werden nach den hitzigen Diskussionen alle durch eine Einheit Lachyoga wieder locker. Und wenn das alles nichts nützt, sollen sich die Ratsmitglieder an mich wenden. Ich schicke ihnen dann meinen Hermann mit seinem selbstgebrannten Schnaps. Wenn ich davon trinke, tränen mir die Augen zwar auch, aber das ganze Bauchweh und Unwohlsein, das ist garantiert weg,
meint Eure