Gewalt über Krad verloren: Zwei Verletzte

Gewalt über Krad verloren: Zwei Verletzte

Traben-Trarbach. (red) Ein 51-jähriger Kradfahrer von der Untermosel hat am Dienstagmittag auf der K 64 von Traben-Trarbach kommend in Richtung Mont Royal in einer langgezogenen Linkskurve die Gewalt über sein Fahrzeug verloren.

Nach Angaben der Polizei Traben-Trarbach kam es vermutlich aufgrund von Unebenheiten auf der Straßen zu dem Unfall. Das Krad rutschte seitlich weg, der Fahrer und seine Sozia wurden auf die Fahrbahn geschleudert. Durch die Wucht des Aufpralls rutschte die 42-jährige Freundin des Fahrers über den Asphalt gegen dieLeitplanke. Sie erlitt dabei leichte Verletzungen, Prellungen und Schürfwunden. Der Fahrer wurde ebenfalls leicht verletzt.

Mehr von Volksfreund