1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Gewürze im Weinberg riechen und schmecken

Gewürze im Weinberg riechen und schmecken

Das Verkehrsbüro Ürzig hat eine positive Bilanz des Gewürz- und Kräutergartens gezogen. Fast 6000 Besucher kamen im vergangenen Jahr.

Ürzig. (red) 5825 Menschen haben zwischen dem 25. April und dem 20. Oktober 2009 den Gewürz- und Kräutergarten in Ürzig besucht. Wie das Verkehrsbüro Ürzig mitteilte, waren die Besucher mit und ohne Führungen im Garten unterwegs. Darüber hinaus kamen 140 Schulkinder.

Die Besucher kamen aus Holland, Belgien, Schweiz, Österreich, Luxemburg, Frankreich, aus dem Osten und dem Norden Deutschlands, aus Bayern, Schwaben, dem Ruhrgebiet, dem Saarland und natürlich von der Mosel. Bei vielen Jahrgangstreffen wurde die Gelegenheit mit einem kleinen Umtrunk wahrgenommen, den Gewürzgarten zu besichtigen.

2005 war auf dem Gelände des ehemaligen Weinbergs oberhalb von Ürzig in Anlehnung an die Weinlage "Ürziger Würzgarten" ein mediterraner Kräutergarten angelegt worden. Seitdem haben viele Besucher den Garten, die Düfte und den einzigartigen Blick auf die Mosellandschaft von dort aus genossen.

Für das Jahr 2010 sind bereits wieder zahlreiche Anmeldungen eingegangen. In diesem Jahr sind Neuheiten und ausgefallene Sorten von Küchen- und Heilkräutern zu finden.

Tipps und Ratschläge zu den Kräutern gibt der "Kräuter-Günter", Telefon 06532/953885, E-Mail: erbesguenter@t-online.de; weitere Informationen erteilt das Verkehrsbüro Ürzig, Telefon 06532/2620, E-Mail: Uerzig@t-online.de