Glänzende Idee

Wer je einen Pflegefall in der eigenen Familie hatte, weiß, dass für die Betroffenen das Wort Urlaub ein Fremdwort ist. Denn in einer Zeit, in der die meisten Menschen berufstätig sind, ist es ein seltener Glücksfall, jemanden zu finden, der für eine oder zwei Wochen die Betreuung übernimmt.

Viele Einrichtungen bieten zwar eine Kurzzeitpflege an, die Angehörigen nehmen aber das Angebot viel zu selten in Anspruch, weil sie den Pflegebedürftigen nicht allein lassen wollen - oder können. Und gerade die Pflegenden brauchen den Urlaub meist nötiger als andere, weil sie keinen Acht-Stunden-Tag kennen, ihre Hilfe auch nachts und am Wochenende gefragt ist. Die Idee von Bürgermeister Dellwo ist glänzend. Und sie passt zum Gesundheitsschwerpunkt, den sich die Urlaubsregion Thalfang selbst gesetzt hat. Es bleibt zu wünschen, dass möglichst viele von dem Angebot Gebrauch machen, und dass es viele Nachahmer für das Projekt gibt. i.rosenschild@volksfreund.de