Glanz, Glühwein und Geschenke

Was sind die Zutaten für einen gemütlichen Weihnachtsmarktbummel? Der TV gibt einen Überblick, was die Menschen beim Morbacher Weihnachts- und Schwänzchesmarkt am Freitag und Samstag, 30. November und 1. Dezember, erwartet.

Es weihnachtet in Morbach: Marktbeschicker, Glühwein und natürlich der Nikolaus locken die Besucher am kommenden Freitag und Samstag, 30. November und 1. Dezember, zum Doppel-Event in den Zentralort der Einheitsgemeinde. Dann wird es beim Weihnachts- und Schwänzchesmarkt …

… adventlich: Denn das sei die Voraussetzung, die die Stände des Weihnachtsmarkts erfüllen müssten, sagt Organisator Kurt Müllers vom Gewerbe- und Verkehrsverein. Insgesamt 15 Hütten stehen in diesem Jahr freitags und samstags am Unteren Markt bereit - damit sind alle Buden des Vereins plus zwei private im Einsatz. Es gehe aber auch einfach darum, sich zu treffen und zu unterhalten, sagt Müllers, der zu den Initiatoren des Weihnachtsmarkts gehört.

… bunt: Hinzu kommen am Samstag weitere 38 Stände beim Schwänzchesmarkt, die sich um die Sankt-Anna-Kirche tummeln. Der Krammarkt, den der Ortsbezirk Morbach organisiert, hat bereits seit langem Tradition. Seinen Namen verdankt er einem Brauch, der bis in die 1970er Jahre bestand. Dabei wurde dem ein oder anderen Marktbesucher unbemerkt ein Schweineschwänzchen an den Mantel geheftet.

… lecker: Glühwein, Waffeln und Plätzchen dürfen am Marktwochenende in Morbach nicht fehlen. "Ohne Glühwein wäre es kein Weihnachtsmarkt", sagt Müllers. Aber auch Pralinen und Liköre, Schmuck und Weihnachtsdekorationen werden feilgeboten. Beim Krammarkt sei das Angebot querbeet, sagt Marc Diedrich von der Morbacher Verwaltung. Von Handwerkssachen bis zu Textilien ist alles dabei.

… glänzend: Laternen und Fackeln gesellen sich am Freitagabend zur Morbacher Weihnachtsbeleuchtung. Beim Lichterglanz, einer Aktion der Kaufleute, soll der Ortskern ab Sonnenuntergang in eine adventliche Stimmung getaucht werden. Zudem haben die Geschäfte ihre Türen länger geöffnet und bieten besondere Angebote. So gibt es laut Müllers unter anderem eine lebende Schaufensterdeko bei einem Wäscheladen. Wie lang eingekauft werden kann, überlässt der Verein seinen Mitgliedern.

… musikalisch: Stimmungsvoll wird es auch, wenn der Kinderchor am Samstag seine Lieder anstimmt. Ab 14 Uhr stehen die Kleinen am Unteren Markt bereit. Mit instrumentalen Melodien erfüllen zudem die Mitglieder des Morbacher Musikvereins am Freitagabend zur Eröffnung die Marktmeile.

… laut: Ohne Musik läuft samstags bei der Après-Ski-Party der Morbacher Dilldappen ebenfalls nichts. Aus den Boxen im Zelt auf dem Platz Pont-sur-Yonne dröhnt dann "querbeet alles, was gerne gehört wird", sagt Thomas Jakobs von der Karnevalsgesellschaft. Insgesamt gehe es um Musik, Spaß und gute Laune. Das Zelt auf dem Platz Pont-sur-Yonne ist bereits ab mittags geöffnet, der Eintritt ist frei.
… und traditionell: Mit weißem Rauschebart und rotem Mantel ist samstags der Nikolaus auf dem Markt unterwegs - Knecht Ruprecht immer im Schlepptau. Nach seiner Visite bei den Bewohnern des Altenheims dürfen sich die Kinder auf eine vorgezogene Bescherung mit kleinen Geschenken freuen.Extra

Freitag17 bis 22 Uhr: Weihnachtsmarkt und Lichterglanz 17 Uhr: Musikverein Morbach spielt zur Eröffnung am Unteren Markt 19 Uhr: Weihnachtliche Zaubereien mit Hamid Samstag8 bis 18 Uhr: Schwänzchesmarkt rund um die Kirche 10 bis 18 Uhr: Weihnachtsmarkt am Unteren Markt ab 13 bis 0 Uhr: Après-Ski-Party der Dilldappen am Platz Pont-sur-Yonne 14 Uhr: Auftritt des Kinderchors hsc