1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Gospelchor singt auf dem Trierer Kornmarkt

Gospelchor singt auf dem Trierer Kornmarkt

Aus einem Projekt des Mandolinenorchesters ist der Gospelchor Hetzerath entstanden. Einige Sänger fahren über 20 Kilometer, um mitzusingen.

Seit den Anfängen hat sich die Zahl der Mitglieder verdoppelt. Am heutigen Samstag machen sie beim "Gospel-Day" in Trier mit. Um 12 Uhr singen sie das Lied "We can move mountains" (Wir können Berge versetzen). Der zweite Gospel-Day mit mehr als 300 Chören aus Europa und Afrika steht unter dem Motto: "Singen. Handeln. Gospel leben". Die Chöre setzen sich gegen Hunger und Armut und für Klimaschutz ein. Die Chöre singen zur selben Zeit, dasselbe Lied - nur an verschiedenen Orten der Welt. red