Religion Gottesdienste im Internet

Wittlich · (red) Von den Auswirkungen der Corana-Krise ist auch die Pfarreiengemeinschaft (PG) Wittlich direkt betroffen. Derzeit können zwar keine öffentlichen Gottesdienste miteinander gefeiert werden, trotzdem geht das kirchliche Leben und Wirken weiter, wenn auch auf neuen und teilweise ungewohnten Wegen.

Täglich wird in der Pfarrkirche St. Markus ein Gottesdienst gefeiert, der auf der Homepage der PG Wittlich www.pfarreien-wittlich.de oder über facebook (@pg-witttlich.de) abgerufen und dann zu Hause mitgefeiert werden kann.

Ab Samstag, 4. April, wird ein Sonder-Pfarrbrief zu den Kar- und Ostertagen verteilt. Für die Abonnenten in den Stadtteilen und Dörfern geschieht das auf dem normalen Weg. Im Bereich der Stadt Wittlich wird versucht, alle Haushalte zu erreichen. Wer kein Exemplar bekommt, kann sich  im Pfarrbüro, Telefon 0657176368, oder per E-Mail pfarrbuero@pfarreien-wittlich.de melden.

Die hauptamtlichen Mitarbeiter sind weiterhin telefonisch oder per Mail erreichbar. Die Kontaktdaten finden sich  auf der Homepage www.pfarreien-wittlich.de.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort