Graacher Esel mischen wieder mit

Nach Jahren karnevalistischer Enthaltsamkeit mischt der im Jahre 2008 neu gegründete Karnevalsverein "Graacher Esel" wieder im närrischen Geschehen der Region mit. Vorsitzender Wolfgang Morbach ist stolz auf seinen neuen Verein.

 Als „zwei Esel auf Mallorca“ brachten Walter Philipps (links) und Frank Görgen das Publikum zum Lachen. TV-Foto: Karl-Heinz Gräwen
Als „zwei Esel auf Mallorca“ brachten Walter Philipps (links) und Frank Görgen das Publikum zum Lachen. TV-Foto: Karl-Heinz Gräwen

Graach. (khg). Als die bisherige Form der Graacher Fastnacht nicht mehr zu organisieren war, war es eine Handvoll der jetzigen Mitglieder, die die Fastnacht in Graach erhalten konnten. Inzwischen hat der Verein über 130 Mitglieder und wird auch wie in den beiden letzten Jahren die Graacher Fastnacht mit einem Nachtumzug bereichern.

Die Bevölkerung nimmt den neuen Verein an. So waren am Wochenende mehr als 230 Karnevalsfreunde in der ausverkauften Mattheiser Halle, um den ersten närrischen Abend der "Graacher Esel" mitzufeiern. Die Besucher waren begeistert von den Darbietungen der Graacher Narrenzunft. Mit der Kapelle "Duo Sound Factor" kam die richtige Stimmung in die "Narhalla", und so wurde den Besuchern ein ansprechendes und kurzweiliges Programm geboten. Mit einem Showtanz eröffnete die Mädchentanzgruppe des KV das Programm des Abends. Danach unternahmen Walter Philipps und Frank Görgen als "zwei Esel auf Mallorca" einen Angriff auf die Lachmuskeln der Besucher. Raphaela Blesius als "Toapart" und Katharina Stanz als "Babysitter", Sebastian Krämer, Ursula Blesius und Heinz Stanz rundeten das Programm ab. Alle Akteure wurden mit viel Beifall bedacht.

Mitwirkende:

Wolfgang Morbach (Vorsitzender), Sebastian Krämer (Stellvertreter), Miriam Kaufmann, Sonja Kieren-Ehses, Kerstin Kees, Hanna Zimmer, Lisa John, Barbara Lamberty, Mareike Blesius, Raphaela Blesius, Ursula Blesius, Heinz Stanz, Katharina Stanz, Melanie Berg, Josef Botzet, Walter Philipps, Frank Görgen, Holger Christmann, Ralf Christmann, Rainer Morbach, Michael Meyer, Torsten Meyer, Dirk Botzet, Mathias Meyer, Dominik Lenz, Martin Bernard, Patrik Görgen, Heiko Böhm, Frank Brösch.