Grabstein umgeworfen

WOLF. (red) Beschädigungen auf dem Wolfer Friedhof haben die Polizei auf den Plan gerufen. Sie ermittelte den Täter.

Auf dem Friedhof wurden demnach am Mittwoch voriger Woche ein Grabstein umgeworfen und auf den Gräbern "Würstchen verteilt". Die Polizeiwache Traben-Trarbach teilte mit, der Täter sei namentlich bekannt. Die Ermittlungen ergaben weiter, dass mehrere Jugendliche bis in die Nachtstunden hinein unterwegs waren und Autos nach Gegenständen durchsucht haben. Die Fahrzeuge waren möglicherweise nicht verschlossen. Anzeigen zu dem Vorfall wurden bisher nicht erstattet. Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 06541/6270 zu melden.

Mehr von Volksfreund