1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Graffitti-Schmiererei am Elisenhäuschen

Sachbeschädigung : Graffiti-Schmiererei am Elisenhäuschen

Unbekannte Täter haben das „Elisenhäuschen“ an der L 157 zwischen Mülheim und Monzelfeld beschmiert. Das Häuschen steht unter Denkmalschutz und wurde 2004 vom Weingut Bauer renoviert.

 Es ist von weitem sichtbar und gilt als Wahrzeichen dieses im Volksmund als „Elisenberg“ bezeichneten Weinbergs. Wie Rebekka Bauer vom gleichnamigen Weingut in Mülheim erklärt, soll es im Frühjahr neu gestrichen werden.

Sie hatte Anzeige bei der Polizei erstattet illegale Graffiti gelten als Straftat. Sprayer haften bis zu 30 Jahre lang für den entstandenen Schaden. Je nach Alter kann die Strafe von Verwarnungen bis zum Arrest reichen. Foto: Hans-Peter Linz