Grandma predigt den wahren Rock

Seit elf Jahren ist die Grandma Light Band unterwegs, "um den wahren Rock zu predigen". Statt Sampels und Beats bestimmen Gitarren und Hammondorgel den Sound. Mit Respekt vor den Originalen, aber mit der der Band eigenen Power, werden Songs der 60er und 70er Jahre gecovert. Das Repertoire erstreckt sich über Rolling Stones, Jimi Hendrix und Cream bis zu Free oder Deep Purple. Am Freitag, 27. Juni, ist die "Grandma Light Band" beim "Rock im Wald" in Wittlich und am 28. Juni beim Motorradtreffen in Dreis an der Schutzhütte zu hören.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort