Großfahndung in Wittlich nach 35-Jährigem

Polizei : Mann randaliert in Wittlich und haut ab: Polizei leitet Fahndung ein

Ein 35-Jähriger hat am Dienstagmorgen in Wittlich randaliert. Nach einer Fahndung, unter anderem mit Hilfe von Spezialkräften, wurde er festgenommen.

Einen Polizeieinsatz hat am Dienstagmorgen ein Mann in wittlich provoziert. Unter Leitung der Polizeiinspektion Wittlich hat ein Großaufgebot an Beamten in Wittlich nach einem Mann gesucht, der  in der Wohnung seiner Eltern randaliert  und mit einer Kreuzhacke ein Auto beschädigt hatte. Anschließend floh der 35-jährige Mann mit der Hacke in Richtung Innenstadt. Da man vonseiten der Polizei von einem enormen Gefahrenpotenzial ausging, beteiligten sich Kräfte von Spezialeinheiten an der Fahndung. Letztlich gelang es den Polizisten, den Mann in Gewahrsam zu nehmen und ihn in ärztliche Behandlung zu geben.

Mehr von Volksfreund