Grundgesetz in Stahl geschnitten

(sos) Es ist kurz vor der Kirmes und damit Zeit für ein Weiterkommen in Sachen Platzgestaltung neben der Synagoge in s Himmeroderstraße. Jetzt sind die Cortenstahl-Platten an der Nachbarfassade aufgehängt, in die Artikel 1 des Grundgesetzes eingeschnitten ist.

Eine junge Anwohnerin begutachtet die Arbeit und sagt: "Ich finde das total schön, so schlicht! Das passt auch zur Synagoge." TV-Foto: Sonja Sünnen