Gürtel enger

HONTHEIM. (khg) Das neue Forsteinrichtungswerk für den Gemeindewald Hontheim schlägt sich auch im Haushalt 2006 der Gemeinde nieder.

Der Etat beträgt im Vermögenshaushalt bei Einnahmen und Ausgaben je 345 000 Euro. Der Plan beinhaltet hauptsächlich den Ausbau des Dorfgemeinschaftshauses im Ortsteil Krinkhof mit 95 000 Euro sowie den erforderlichen Ausbau der Waldwege (der TV berichtete) mit 115 000 Euro. Der Vermögenshaushalt wird durch einen langfristigen Kredit von 25 000 Euro finanziert. Der Verwaltungsaushalt schließt mit Einnahmen von 800 000 und Ausgaben von 891 000 Euro ab. In dem Fehlbedarf von 91 000 Euro ist auch der Fehlbetrag 2004 von 50 900 Euro enthalten, so dass die Unterdeckung 2006 effektiv 38 700 Euro beträgt. Auch die Anhebung der Realsteuersätze im vergangenen Jahr brachte keine Besserung der Gemeindefinanzen. So bleiben auch die Gewerbesteuereinnahmen voraussichtlich unter dem Vorjahresbetrag. Es ist daher abzuwarten, wie sich die Gemeindefinanzen bis zu einem Nachtragsplan 2006 entwickeln, ansonsten ist jedoch bei der Gemeinde Hontheim strikte Sparsamkeit angesagt.