Gute Nachricht für Autofahrer: Abfahrt Wittlich-Mitte ab Donnerstag wieder frei

Gute Nachricht für Autofahrer: Abfahrt Wittlich-Mitte ab Donnerstag wieder frei

Wegen Komplikationen an der Brückenbaustelle haben sich die Arbeiten an der Autobahnauffahrt Wittlich-Mitte verzögert. Doch nun sind sie fast abgeschlossen.

Auf 3,5 Kilometern wird die Fahrbahn der A 1 in Richtung Koblenz inklusive der Abfahrt Wittlich-Mitte seit August komplett saniert. Deshalb ist die Abfahrt Mitte gesperrt. Wer in Richtung Koblenz abfahren will, muss über Wittlich-West fahren. Die Komplettsanierung des Teilstücks nähert sich nun dem Ende. Die Kosten waren auf rund fünf Millionen Euro beziffert worden (Der TV berichtete).

Die Abfahrt soll ab Donnerstag, 22. Dezember, wieder frei sein. Das sagt Winfried Valerius, Leiter der Autobahnmeisterei Wittlich, auf TV-Nachfrage. Aber: "Die Überholspur bleibt in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Das Wichtigste ist aber, dass die Abfahrt wieder frei ist." Zunächst hatte man gedacht schon Anfang Dezember soweit zu sein. Jedoch gab es Komplikationen an der Brückenbaustelle auch aufgrund der Witterung. 1975 ist die Autobahn gebaut worden, sie war so oft geflickt worden, dass der alte Belag nebst Untergrund erneuert werden musste. Nach der Baustelle ist vor der Baustelle. Eine Sanierung in Richtung Salmtal auf der Gegenspur steht noch an. Vermutlich kommt ab April 2017 also die nächste Sperrung.

Mehr von Volksfreund