1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

„Gute Seele“ der CDU geht in den Ruhestand

Arbeitsleben : „Gute Seele“ geht in den Ruhestand

(red) Mehr als vier Jahrzehnte war sie die „gute Seele“ des CDU-Kreisverbandes. Doris Geller aus Lieser begann 1974 nach ihrer Ausbildung an der Handelsschule für den Kreisverband zu arbeiten.

Sie und ihr Geschäftsführer Jürgen Jüttermann, dem sie für die gute Zusammenarbeit dankte, prägten über Jahre im Hintergrund die Arbeit des Kreisverbandes.  Im März geht sie in den Ruhestand. Worauf sie sich am meisten freue? Auf die Zeit mit ihrer Familie. Doris Geller wird vom Kreisvorsitzenden Alexander Licht, MdL, und dem ehemaligen Vorsitzenden Peter Rauen  (Foto links) in den Ruhestand verabschiedet. Foto: Leonard Preisler