Guter Zweck erfüllt

BURGEN. Das Benefizkonzert des gemischten Chores Burgen brachte einen Erlös von 905 Euro für den Verein "Von Betroffenen für Betroffene - Verein zur Förderung von Einrichtungen zur Behandlung chronisch und krebskranker Kinder".

Der gemischte Chor Burgen und der Veldenzer Gospelchor hatten zum Benefizkonzert eingeladen. Geboten wurde ein Programm mit klassischen und modernen Weihnachtsliedern. Die von den Sängerinnen und Sängern der beiden Chöre sowie der Pianistin Diana Kirchen dargebrachten musikalischen Beiträge wurden mit viel Applaus bedacht. Jeder der etwa 150 Zuhörer merkte es den Sängerinnen und Sängern an, dass sie mit Spaß und Freude am Werk waren. Ein Spendenbetrag in Höhe von 905 Euro konnte somit für den Verein erzielt werden. Der Vorsitzende des Vereins, Hermann Becker, dankte für das Engagement. Er stellte nochmals heraus, dass durch die Kosteneinsparungen im Gesundheitswesen wesentliche Ergänzungstherapien für chronisch- und krebskranke Kinder nicht mehr finanzierbar sind. Deshalb sind die Einrichtungen wie die Kinderkrebsstation und Villa Kunterbunt Trier sowie die Therapeuten auf eine Förderung durch Spenden angewiesen. Der Spendenbetrag von 905 Euro wurde am gleichen Abend an Hermann Becker übergeben. Der Verein plant, Familien von chronisch- oder krebskranken Kindern einen einwöchigen Aufenthalt in einer Ferienanlage zu ermöglichen. Spendenkonto bei der Kreissparkasse, Konto 80013535, BLZ 58751230.

Mehr von Volksfreund