Hakenkreuze und rechtsextreme Symbole

Hakenkreuze und rechtsextreme Symbole

Unbekannte haben am Wochenende mehrere Bögen der Moselbrücke in Traben-Trarbach mit Hakenkreuzen und rechtsextremen Symbolen beschmiert. Die Täter haben dafür wahrscheinlich einen schwarzen Filzstift benutzt.

Die Stadt will Anzeige erstatten. Erst vor gut einer Woche hatten Unbekannte vor einem Haus in der Trarbacher Schottstraße eine Matte in Brand gesetzt. In dem Haus wohnen sieben Flüchtlinge. Ob es zwischen beiden Taten einen Zusammenhang gibt, steht nicht fest. Hinweise erbittet die Polizei in Traben-Trarbach. Telefon 06541/6270. cb

Mehr von Volksfreund