Handballaktionstag

Wittlich (red) Die HSG Wittlich war lokaler Ausrichter des Handballaktionstages, den der Handballverband Rheinland für die Region zwischen Trier und Koblenz organisiert hatte, um Grundschulkinder für den Handballsport zu begeistern. 150 Zweitklässler von der Grundschule Friedrichstraße und der Georg-Meistermann-Grundschule trafen sich im Eventum.

Weitere 50 Kinder wurden von Trainern der HSG in den Sporthallen der Grundschulen Bombogen und Wengerohr betreut. Prellen, Fangen, Passen, Werfen - für viele Kinder war dieser Tag die erste Begegnung mit der Sportart Handball. Und fast alle waren begeistert und mit viel Einsatz bei den vielfältigen Übungen und Spielen dabei. Nicht nur die Kinder, sondern auch ihre Lehrer sowie die 15 Helfer der HSG waren sich einig, dass dieser Vormittag sehr gelungen war.
Foto: privat