1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Hanne Hippe hält eine virtuelle Lesung

Weltfrauentag : Lesung zum Frauentag

(red) Anlässlich des Internationalen Frauentages findet eine virtuelle Lesung aus dem Buch „Die Geschichte einer unerhörten Frau“ von und mit Hanne Hippe am Montag, 8. März, um 19 Uhr statt. Die Autorin lebt in Köln und in Zeltingen-Rachtig.

Die autobiografisch geprägte Geschichte beschreibt eine Frau, nämlich ihre Mutter, die es Ende der 1950er Jahre wagt, sich von ihrem Mann scheiden zu lassen. Zusammen mit der Autorin und in Kooperation mit der Altstadtbuchhandlung Wittlich lädt die Gleichstellungsbeauftragte, Gabriele Kretz, ein. Für den musikalischen Rahmen sorgt Gerda Koppelkamm-Martini.

Wer teilnehmen möchte, wird gebeten eine E-Mail an Gleichstellungsbeauftragte@Bernkastel-Wittlich.de zu schicken.