| 21:46 Uhr

Hannes Wildecker liest im Hunsrückhaus

Erbeskopf. (red) Der Hunsrück-Krimi-Autor Hannes Wildecker alias Hans Muth liest am Freitag, 7. August, um 19 Uhr im Hunsrückhaus aus seinem neuesten Kriminalroman "Teufelspakt". Mit von der Partie ist Liedermacher Ed Stevens, der Mundartliches und schaurig-schöne Moritaten präsentiert.



Anmeldung beim Hunsrückhaus unter Telefon 06504/778 oder per E-Mail an hunsrueckhaus@t-online.de. Der Eintritt kostet 3,50 Euro.