Hans Peter Brandt referiert

Birkenfeld (red) Die Mitgliederversammlung des Vereins für Heimatkunde findet am Samstag, 18. November, im Oldenburger Hof in Birkenfeld statt. Im Anschluss an die Tagesordnung gegen 16.30 Uhr vergleicht Hans Peter Brandt "Die Fürstentümer Birkenfeld und Lichtenberg in Rheinland-Pfalz und dem Saarland in der Zeit des Vormärz".

Dabei werden zunächst die Gemeinsamkeiten der nach dem Wiener Kongress entstandenen Teil-Fürstentümer an der oberen Nahe vorgestellt. Anschließend wird die unterschiedliche Entwicklung betrachtet. Der Vortrag ist öffentlich.

Mehr von Volksfreund