Hasenmühle in Burgen öffnet

Burgen. (red) Zu Pfingsten öffnet auch dieses Jahr die Hasenmühle ihre Pforten. Am 27. und 28. Mai jeweils ab 10.30 Uhr kann die denkmalgeschützte Wassermühle aus dem Biedermeier von 1845 im Mühlenweg besucht werden.

Die Burgener Malerin Esme Mirandolle stellt obendrein im Mühlraum aus. Im weitläufigen denkmalgeschützten Garten laden eine Buchsanlage mit Trockenmauern, ein Mammutbaum sowie ein Kräuterbeet zum Studieren ein. Im Garten gibt es auch einen kleinen Trödelmarkt. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Mehr von Volksfreund