Haus Hochwald seit Ende 2015 geschlossen - Eröffnungstermin unklar

Haus Hochwald seit Ende 2015 geschlossen - Eröffnungstermin unklar

Es gilt als Vorzeigeprojekt: Das Haus Hochwald bei Horath ist ein mit öffentlichen Mitteln subventioniertes beispielhaftes Familienhotel. Nach Renovierungsarbeiten sollte es ursprünglich am 15. März wieder öffnen. Die Arbeiten dauern aber länger. Der genaue Eröffnungstermin soll noch bekanntgegeben werden. Auch ein Geschäftsführer fehlt noch.

Horath. "Mailbox - ungültige Nummer!" Wer noch vor den Osterferien im Familienhotel Haus Hochwald in Horath anrief, erhielt diese Antwort einer Computerstimme. Das Hotel ist derzeit geschlossen. Ende 2015 seien die Mitarbeiter entlassen worden - mit der Option im März wieder eingestellt zu werden, erklärt Horaths Bürgermeister Egon Adams.

Der Brandschutz sollte während der Winterpause verbessert werden. Und im März sollte das Haus eigentlich öffnen. "Keiner weiß, was da los ist. Man hört nichts über das Haus", sagt Adams. Die Leute im Ort wollten ja wissen, wie es weiter geht.
Das umfangreich umgebaute und renovierte Vier-Sterne-Hotel Haus Hochwald wurde 2008 als Leuchtturmprojekt mit Bundes- und Landeszuschüssen eröffnet. Es ermöglicht barrierefreien und familienfreundlichen Urlaub. Ein Jahr zuvor reiste sogar die damalige Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen zur Grundsteinlegung des Hauses nach Horath.

Fünf Millionen Euro hatte der 3000 Quadratmeter große Neubau gekostet. Die Kosten teilten sich der Bund, Rheinland-Pfalz und der Bauherr und Hotel-Trägerverein "Haus Hochwald". Im Trägerverein sind unter anderem das Bistum Trier und die Verbandsgemeinde (VG) Thalfang Mitglied. Für Marc Hüllenkremer, Bürgermeister der VG Thalfang, ist die Situation ebenso irritierend wie für Bürgermeister Adams: "Uns wurde bisher nichts mitgeteilt. Wir warten mal ab, ob der Träger sich uns gegenüber erklärt."

Helmut Haumann in Köln ist Vorsitzender des Trägervereins. Er erklärt gegenüber dem TV, dass man mit den Bauarbeiten in Verzug sei. "Wir mussten den Brandschutz verbessern, das hat etwas länger gedauert."
Wie hoch die Investitionen waren und welche weiterführenden Pläne es gibt, wollte er nicht mitteilen: "Damit wollen wir derzeit nicht an die Öffentlichkeit gehen."Mehrere Buchungen abgesagt


Zwar kann man mittlerweile immer noch nicht in dem Hotel übernachten. Aber die vor Ostern noch geschlossene Pforte öffnet sich nun wieder. Prokurist Oliver Klunk, zwei Azubis und eine Bürokraft halten in dem idyllisch über Horath gelegenen Hotel die Stellung. "Wir haben seit Ostern wieder eine Notbesetzung im Hotel und nehmen auch wieder Buchungen für die Zeit ab Mai an", sagt Klunk. Man habe bereits mehrere Buchungen für den April absagen müssen.

Helmut Haumann sagt dem TV gegenüber, dass der Termin der Wieder-Eröffnung noch nicht feststehe. Zudem sei die derzeit vakante Stelle des Geschäftsführers noch zu besetzen. "Wir arbeiten an einer nachhaltigen Lösung, die dauerhaft wirken soll", sagt Haumann. Mit einer Eröffnung des Hotels sei voraussichtlich noch vor den Sommerferien zu rechnen.Extra

Das Familien-Hotel Hochwald ist eine von 120 anerkannten Familien-Ferienstätten in Deutschland. Es gilt als Vorzeigeeinrichtung im Bereich der gemeinnützigen Familienerholung und verfügt über 150 Betten. Das Hotel ist unter anderem mit dem "Bundespreis in Gold" beim Bundeswettbewerb "Willkommen im Urlaub - Familienzeit ohne Barrieren" ausgezeichnet worden und hat vier Sterne. hpl

Mehr von Volksfreund