1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Haus- und Straßensammlung der Kriegsgräberfürsorge

Haus- und Straßensammlung der Kriegsgräberfürsorge

Die Haus- und Straßenversammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge wird am Samstag, 5. November, durchgeführt. Seit 62 Jahren führt der Landesverband Rheinland-Pfalz im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge seine jährliche Haus- und Straßensammlung durch.

Mit der ideellen und materiellen Unterstützung können alle Bürger dazu beitragen, dass für die große Zahl der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft würdige Ruhestätten im Aus- und Inland erbaut und erhalten werden konnten. Die Deutsche Kriegsgräberfürsorge setzt alle Mittel und Kräfte ein, um in den westeuropäischen Staaten die Grabanlagen zu erhalten. In den mittel- und osteuropäischen Staaten schafft er für die gefallenen deutschen Soldaten und zivile Kriegsopfer würdevolle Gräber. red