Haushalt und Reform im Verbandsgemeinderat

Haushalt und Reform im Verbandsgemeinderat

Manderscheid. (mai) Der Haushalt 2011 und das weitere Vorgehen in Sachen Kommunalreform sind Themen der Sitzung des Manderscheider Verbandsgemeinderats am heutigen Donnerstag. Vor dem Hintergrund, dass die Verbandsgemeinde im Rahmen der Reform aufgefordert wurde, mit anderen Kommunen zu fusionieren, wird der Rat darüber abstimmen, ob Sondierungsgespräche für eine Fusion mit den Nachbarkommunen aufgenommen werden sollen.

Oberstes Ziel bei diesem Vorgehen soll laut Beschlussvorlage jedoch der Erhalt der Verbandsgemeinde sein. Der Beschlussvorschlag wurde im Arbeitskreis Kommunalreform der Kommune ausgearbeitet. Der Arbeitskreis, in dem alle Fraktionen vertreten sind, hatte seinen ursprünglichen Vorschlag aufgrund eines CDU-Antrags verändert (der TV berichtete).

Außerdem geht es in der Ratssitzung um die Erweiterung der Betreuungsangebote an den Grundschulen Manderscheid und Hasborn und eine Satzungsänderung für die Erhebung der Entgelte für die Betreuung an den Grundschulen der VG.

Der Verbandsgemeinderat wird auch über eine neue Satzung für die Entgelte von Abwasser und Wasser abstimmen. Am Ende der Sitzung ist eine Einwohnerfragestunde vorgesehen.

Die Sitzung des Verbandsgemeinderats Manderscheid im Sitzungssaal der VG-Verwaltung beginnt um 18 Uhr.

Mehr von Volksfreund