Heißes Fest auf dem "heißen Stein"

Heißes Fest auf dem "heißen Stein"

Weinmajestäten, der Pfalzgraf, der Teufel und Musikkapellen: Reil feiert vom 7. bis 9. August das Wein- und Heimatfest.

Reil. (sim) Einer der Höhepunkte des Wein- und Heimatfests in Reil ist der große Festumzug am Samstag, 8. August, ab 16 Uhr vom Festzelt am Moselufer. Eine Abordnung mit den Symbolfiguren des Reiler Weins, "Pfalzgraf und Teufel" und die Musikkapelle Mörsdorf, die Reiler Ortsvereine, Gebietsweinprinzessin Theresa Arns und weitere Weinmajestäten der Region wird Ortsweinkönigin Elena mit ihrer Prinzessin Lisa abholen. Um 18 Uhr findet die Krönung der Weinkönigin statt. Abends sorgt die Damenshowband "D-Hiatamadeln" für Stimmung im Festzelt.

Das Fest beginnt am Freitag, 7. August, um 18 Uhr unter Mitwirkung der Weinmajestäten und der Musikkapelle Moseltal. Abends steigt eine große Sektparty im Festzelt. Am Sonntag ist ab 11 Uhr ein Gottesdienst im Festzelt, anschließend ein Frühschoppen mit "Take Three". Es gibt ein zünftiges Mittagessen, ab 14 Uhr Kinderbelustigung und ab 17 Uhr sorgen die Reiler Ortsvereine für Unterhaltung. Dabei werden auch verdiente Mitglieder der TuS Reil geehrt. Das Fest klingt aus mit Unterhaltungsmusik der Band "Summerwine".

Mehr von Volksfreund