Musik: Heitere Musik aus dem Barock

Musik : Heitere Musik aus dem Barock

() Musik des Barocks für Flöte und Cembalo ist im Kreuzgang des Klosters der Abtei Himmerod am Sonntag, 6. Mai, ab 15 Uhr zu hören. Es konzertieren Johannes Geffert (Cembalo) und Ulrike Friedrich (Flöte).

Als neuer Ort für Musik in Himmerod eignet sich der Kreuzgang des Klosters nicht nur wegen seiner Atmosphäre, sondern vor allem auch aufgrund seiner Akustik. Passend zum Monat Mai haben Johannes Geffert und Ulrike Friedrich Musik ausgesucht, die heiter und unbeschwert daherkommt und in ihrer Leichtigkeit für Kenner wie Liebhaber konzipiert ist. Johannes Geffert hat an der Orgel der Abteikirche bereits eine CD eingespielt. Der Eintritt  ist frei.