1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Herbstschule im Landkreis Bernkastel-Wittlich

Bildung : Herbstschule an acht Schulen im Kreis Bernkastel-Wittlich

(red) In den Herbstferien findet vom 12. bis 16. Oktober und vom 19. bis 23. Oktober die Herbstschule statt, in der für Schüler der ersten bis achten Klassen pädagogische Angebote und Förderung vor allem in den Fächern Deutsch und Mathematik angeboten werden.

Die Herbstschule wird an sieben Schulstandorten im Landkreis angeboten:  Nikolaus-von-Kues-Gymnasium, Realschule plus Manderscheid, Integrierte Gesamtschule Morbach, Integrierte Gesamtschule Salmtal, Erbeskopf-Realschule plus Thalfang, Realschule plus/FOS Traben-Trarbach und Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich.  Der Unterricht erfolgt in Kleingruppen und findet von 8 bis 11 Uhr statt. Unterricht und Betreuung erfolgen vor allem durch Lehramtsstudenten, Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte. Die pädagogische Koordination und Begleitung erfolgt durch das Ministerium für Bildung. Die Organisation und Koordination vor Ort übernimmt die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich. Eine Teilnahme ist für eine oder für beide Wochen möglich. Das Angebot ist kostenfrei.

Eine Anmeldung ist erforderlich und kann online unter www.Bernkastel-wittlich.de/herbstschule erfolgen.  Fragen beantwortet die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich,  Telefon 06571/14-2291.