Herzinfarkt am Lenkrad

WITTLICH. (red) Wie die Polizei berichtet, ist am Donnerstag gegen 13.20 Uhr ein 74-jähriger Mann in der Straße "Zum Altenberg" verunglückt. Der Mann war vom Wittlicher Krankenhauses kommend in Richtung Lüxem unterwegs, als sein Fahrzeug in einer Rechtskurve langsam gegen einen Stapel Baumstämme rollte.

Nach Angaben der Polizei war der Mann auf dem Lenkrad zusammengesackt. Der hinzu gezogene Notarzt attestierte, dass der Fahrer unmittelbar vor dem Unfallgeschehen an einem Herzinfarkt gestorben war.