Medien : Hetzerath-Porträt im Fernsehen

In der Rubrik „Hierzuland“ sendet das SWR-Fernsehen Ortsporträts. Ein Beitrag über die Kirchstraße in Hetzerath läuft am Dienstag, 23. Februar, ab 18.45 Uhr innerhalb der „Landesschau Rheinland-Pfalz“.

Knapp 2500 Menschen leben in dem Ort. Mitten durch Hetzerath führte jahrhundertelang der historische Handelsweg zwischen Koblenz und Trier. Deshalb gibt es bis heute viel Verkehr im Ort. Was Hetzerath auszeichnet, sind seine vielen Vereine. Der Theaterverein steht beispielhaft für die vielen Vereine im Ort. Seine Aufführungen sind weit über die Ortsgrenzen bekannt.