1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Hetzerath spielt für junge Afrikaner

Hetzerath spielt für junge Afrikaner

Fußball, Volleyball und ein Geschicklichkeitsparcours mit vielen Jux-Stationen: Auch in diesem Jahr wird an Christi Himmelfahrt, 14. Mai, wieder das traditionelle Dorfturnier "Hetzerath spielt" auf dem Sportplatz ausgetragen. Die Spiele beginnen um 13.30 Uhr.

Acht Mannschaften liefern sich spannende Wettkämpfe, bei denen der Spaß nicht zu kurz kommt. Gäste sind willkommen. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Der Erlös des Dorfturniers kommt dem Jugend- und Bildungsprojekt von Pater Rudi Lehnertz in Kampala, Uganda, zu Gute, der aus Hetzerath stammt und als Missionar mehr als 40 Jahre in dem ostafrikanischen Land verbrachte. Hunderte junger Leute besuchen täglich das dortige Jugend- und Berufsausbildungszentrum Sharing. Dort können sie nicht nur lernen. Es gibt auch jede Menge Sportangebot. red