Heuballen in Brand gesteckt

Hetzerath. (red) Mehrere Heuballen auf Feldern wurden am 7. September, gegen 13 Uhr und am 15. September gegen 3 Uhr in der Gemarkung Hetzerath in der Nähe der Kreisstraße 47 in Brand gesteckt. Der oder die Täter konnten bislang nicht ermittelt werden.

Die Kriminalpolizei in Wittlich bittet daher um Mithilfe. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen beziehungsweise verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, die Kripo Wittlich, Telefon 06571/9500-0, zu informieren.