1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Hilfe bei der Gründung im Grünen

Hilfe bei der Gründung im Grünen

Niemand wird von heute auf morgen Unternehmer. Der GründungsAktionstag der Initiative "Gründen auf dem Land" am Samstag, 22. November, in Wiesbaum soll Existenzgründern mit Infos, Tipps und individueller Beratung auf dem Weg zum eigenen Unternehmen unterstützen.

Wittlich/Wiesbaum. Der eigene Chef zu sein, ist zunächst eine ungewohnte Rolle. Der GründungsAktionstag am Samstag, 22. November, ab 9.30 Uhr im Gründerzentrum Higis in Wiesbaum (Landkreis Vulkaneifel) will Existengründern bei ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit helfen. Vorträge rund um die Themen Existenzgründung und Selbstständigkeit, Businessplan, Namensgebung und Markenrecht werden angeboten. Zudem berichten Gründer über ihre Erfahrungen. Auch gibt es die Möglichkeit einer individuellen Beratung und einer kompakten Erstprüfung des Gründungsvorhabens durch verschiedene Experten, etwa einem Steuer- und Unternehmensberater, Experten für Marketing und Werbung, einem Patentanwalt sowie Firmenkundenberater der regionalen Banken. Für Fragen der Förderung steht ein Vertreter der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Vulkaneifel bereit. Alle Angebote sind kostenlos. red
Eine Anmeldung für die Einzelberatung ist erforderlich bis Montag, 17. November. Infos gibt es unter <%LINK auto="true" href="http://www.gruenderland-vulkaneifel.de" class="more" text="www.gruenderland-vulkaneifel.de"%>. Kontakt & Anmeldung bei der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Markus Lautwein, Telefon 06571/14-2494, E-Mail markus.lautwein@bernkastel-wittlich.de